Page images
PDF
EPUB
[ocr errors]

9. *. $(euerlin) wat Plattdüdsches ut der Bibliothef.

Göttingen, 752, 8vo. Gley Notice sur le Monument littéraire le plus ancien.

Bamberg, 805, 4to. 9. M. Goeze's Geschichte der Niedersachfischen Bibeln.

Sale, 775, 4to. 6. U. Grupe n°8 Anmerkungen von teutschen Rechten und

Alterthümern. Halle, Waisenhaus, 763, 4to. 3. f. 2. Kinderling's Geschichte der Niedersachsischen

oder Plattteutschen Sprache. Magdeb. Keil, 800, 8vo. J. J. Oberlin de Cod. Speculi Saxonici MS. Argen

toratensi. Strasburg 783, Fol. G. Delrichs Glossarium ad Statuta Bremensia anti

qua. Bremen u. Frankfurt, Garbe, 767, 8vo. Reinete der Fuchs ins Hochteutsche übersetzt mit Anmerk.

u. Kupf. ven J. E. Gottscheb. Leipzig, Schenk, 752, Fol. M. » Richey Idioticon Hamburgense. Hamburg,

Koenig, 755, 8vo. K. G. Roessig Commentatio ad Tit. VI Legum An

glorum et Verinor. Leipzig, 785, 4to. 9. 4. Rust's kritische Nachrichten von alten Manuskripten in · Miederteutscher Sprache. Bernburg, 765, 4to, J. F. Och úse's Holsteinisches Idiótikon, 4 Theile. Kams

burg u. Altona, Billaume u. Hammerich. Mit Holzschn. 800_6; 8v0. 9. C. Strodtmann's Osnabrückisches Fbiotikon. Altona,

Korte, 756, 8vo. (3. H. Tiling'$) Bremisch Niedersächsisches Wörterbuch

6 Theile. Bremen, Förster, 767-71, 8vo. 9. 6. Vollbeding's kurzgefaßtes Wörterbuch der plattteut:

schen Mundart. Zerbst, Kramer, 806, 8vo. C. K. Wolte's dubsge or Saffische Sinngedigte.

Meue Ausgabe. Leipzig, Maurer, 815, 8vo.

3. friesisch.

3. S p r a ch den i målet. HregasBuch, Altfriesisches Gesekbuch der Rüftringer,

übersekt, herausgegeben und erklärt von T. D. Wiarda.

Berlin, Nicolai, 805, 4to.
S. S. Baron thoe Schwarzenberg Groot Placat er

Charterboek van Vriesland. Leuwarden, 768, Fol.
P. Wierd$ ma ende Brantsma oude Friesche Bettert.

Stúde. Campen u. Leuwarden, 789-87.

1

B. Hůlfsmittel. fragmente aus dem Tagebuche eines fremden in den Das

nischen Staaten. Kopenhagen, Brummer, 800, 8vo. 9. 3. Kode's Reise über Osnabrück und Friesland. Bres

men, Wilmans, 800, 8vo.
P. F. Reers beim Erklärung einiger Laufs und Eigens

Namen in Oftfrießland. Uurich, Q. J. (786.)
I. D. Wiarda's Altfriesisches Wörterbuch. Zurich u. Bres

men, Winter u. Förster, 786, 8vo.
Defselben Geschichte der ausgestorbenen alten Friesischer

Sprache. Aurich u. Bremen, Winter u. Förster, 784, 8vo.
Deffelben volftändige ostfriesische Geschichte. 9 Bånde.

Bremen, Müller, 8vo.
Derselben von den Landtagen der Friesen bey Upstallboom.

Bremen, Cramer, 777, 8vo.
Defferben von den Richtern des Brokmerlandet. Bremen,

Müller, 789, 8vo.

41

4. Holländisch.

A. Sprachdenkmåler. Die Historie van Reynaert de Volt, nach d. Delfter

Ausgabe von 1485, herausgeg. von Fr. Suhl. Lübeck,

Donatius, 785, 8vo. Hollå ndischer Sachsenspiegel, nach der Goudaischen

Ausgabe von 1479. Sannover, Schmidt, 763, 4to. Melis Stoke Rymkronyk, door Balthasar Huydekoper.

3 Theile. Leyden, Luchtmanns, 772, 4to.

[ocr errors]

1

B. Hilfsmittel. C. Kiliani Dufflaei Etymologicon Teutonicae Lin

guae, herausgeg. von G. Basselt, 2 Theile. Utrecht,

777, 4to. J. Eelking Dissertatio de Belgis Saec. XII in Germa

nia advenis. Göttingen, Vandenhoek’u. Ruprecht,

770, 4to. J. G. Hode's historische Untersuchung über die Niederland.

Colonien in Nieder: Teutschland. Halle, Curts, 791, 8vo. 2. v. Bersebe úber die Niederländischen Colonien im nord:

lichen Teutsdylande im 12ten Jahrhundert. 2 Bånde. Hannover, Kahn, 815—16, 8vo.

[ocr errors]

Kreolisch auf St. Croir. Die Nyve Testament van ons Heer Jesus Christus ka

set over in die Creols Tael en ka giev na die Ligt tot Dienst van die Deen Mission in America. Kopenh. 781, 8vo. F. M. Grammatica over de Creolške Sprog paa de danske Eilande i America. Kopenhagen, 770, 8vo.

4

V. Teutsch,

im engeren Sinne des Worts.

2. Sprachdenkmåler.

C. v. Arnim Selection of German national Melo

dies. 3 Abtheilungen. London, 816, 8vo. König artus und der Ritter Wieduwilt. (Jüdisch:Teutsch.)

Leipzig, 786, 8vo. Hartmann von der Aue, der arme Heinrich, herausg.

von 3. O. Büsching, mit Kupf. Zürich, Orell u. Co.

810, 12mo. Desselben der arme Heinrich, herausgeg. und erklärt von

J. u. 2. Grimm. Berlin, Realschulb. 815, 8vo. Desselben Swain, ein Geldengedicht mit Anmerk. und

Glossar, herausgeg. von K. Michaeler. 2 Theile. Wien,

Gråffer, 786-87, 8vo. Baba:Buch, ein Ritter: Roman (Jüdisch: Teutsch.) Prag,

767, 8vo. G. F. Benecke's Beyträge zur Kenntniß d. alten Sprache

und Literatur, ir Bd. ir Theil. Göttingen, Dietrich,

810, 8vo. Got v. Berlidhingen's eigene Lebensbeschreihung, hers

ausgeg. von F. H. v. d. Hagen. 3te Auflage. Breslau, Barth, 814, 8vo. Bihtebuch oder Beichtbuchy aus dem 14ten Jahrhundert,

herausgeg. von I. I. Oberlin, mit Glossen. Marburg,

785, 8vo. Blumenlese von Grabschriften und Denkmålern, welche

auf dem Gottesacker der K. K. Hauptstadt Linz befindlich

find. Linz, Eurich, 812, 8vo. Boner's Edelstein in 100 Fabeln, mit Varianten u. Wort:

erklärungen, herausgeg. von J. J. Eschenburg. Berlin,

Unger, 810, 8vo. Derselben Edelstein, berichtigt und mit einem Wörterbuch

versehen 'von G. F. Benecke. Berlin, Realsch. 816, 8vo. (Desselben) Fabeln aus den Zeiten der Minnesinger

(herausgeg. von J. J. Bodmer u. J. J. Breitinger.) Zürich,

Orell u. Co. 757, 8vo. f. H. Bothe’s Volkslieder. Berlin, Himburg, 795, 8vo. Buch der Liebe, herausgeg. von K. A. O. Reichard.

Leipzig, Bauer, 795, 8vo. Buch der Liebe, ir Bd. herausgeg. von J. G. Büsching

u. F. H. v. 0. Hagen. Berlin, Hißig, 809, 8vo. J. G. Busching's Erzählungen, Dichtungen, Fastnachts:

spiele und Schwånke des Mittelalters. 3 Fefte. Breslau,

Holäufer, 814-16, 8vo. Derselben Bolfssagen, Mährchen und Legenden. 2 Abtheis

lungen. Leipzig, Reclam, 812, 8vo. 9. G. Büsching u. F. K. v. 0. Hagen's Sammlung

teutscher und flamåndischer Volkslieder, mit Mclodieen.

2 Hefte. Berlin, Braunes, 807, 12mo. f. 9. Canzler's u. 4. G. Meißner's Quartalschrift

für åltere Literatur u. s. w. 6 Bde. Leipzig, Breitkopf,

783-85, 8vo. fuc. David's Preußische Chronik , nach der Handschrift

des Perf. mit histor. u. etymolog. Anmerkungen, herausg. von E. Hennig. 7 Bde. Königsb. Nicolovius, 812–16,

4to. Dichtungen aus der Kinderwelt, altherkömmliche Lieber,

Erzählungen, Lieder und Singspiele für Kinder, meu hers ausgegeben. Kainburg, Campe, 815, 8vo.

« PreviousContinue »